08.03.2021 | 05:33 Uhr

Corona: Weitere Einschränkungen statt Lockerungen in Teilen Niederbayerns

Niederbayern verzeichnet weiterhin steigende Corona-Inzidenzwerte.

Immer mehr Regionen kommen in den roten Bereich mit einer 7-Tage-Inzidenz von 100 oder mehr. Und das bedeutet für diese Regionen: Sie kommen nicht in den Genuss der ab heute (08.03.) geltenden Lockerungen. Im Gegenteil: Weitere Schulen und Kitas schließen, außerdem gelten wieder nächtliche Ausgangssperren. Heute gilt in folgenden Landkreisen Distanzunterricht: Passau, Freyung-Grafenau, Regen und Deggendorf. Zwar liegen auch der Landkreis Straubing-Bogen und die Stadt Passau heute früh laut Robert-Koch-Institut über 100, hier sind die Schulen und Kitas aber noch geöffnet. Die aktuellen Inzidenz-Werte:
Landkreis Passau 128,
Stadt Passau 129,
Landkreis Freyung-Grafenau 151,
Landkreis Regen 118,
Landkreis Deggendorf 121,
Landkreis Rottal-Inn 73,
Landkreis Dingolfing-Landau 92,
Landkreis Straubing-Bogen 102,
Stadt Straubing: 69,
Landkreis Landshut: 49,
Stadt Landshut: 65,
Landkreis Kelheim: 37


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum