20.07.2021 | 05:50 Uhr

Hochwasser: Steigende Pegel und trotzdem Entspannung

Während sich in Passau die Hochwasserlage über Nacht weiter entspannt hat, sind die Donaupegel weiter oberhalb angestiegen.

(Stand: 20.07., 05 Uhr) In Kelheim wurde am Abend die Meldestufe 3 erreicht, aktuell geht die Donau aber schon wieder zurück. In Straubing liegt sie derzeit relativ stabil knapp über der Meldestufe 2, in Deggendorf knapp unter der 2. Stufe, Tendenz leicht steigend. Merklich angestiegen ist die Isar; sie liegt jetzt bei Plattling knapp unter der Meldestufe 2. Trotz dieser steigenden Pegel im Oberlauf, geht das Hochwasser in Passau alles in allem zurück, was vor allem am deutlich gesunkenen Innpegel liegt. Der Inn hat sich sowohl in Passau als auch in Neuhaus und Schärding in den Normalbereich zurückgezogen. Die Donau in Passau steht aktuell bei rund 7,5 Metern, also etwa bei Meldestufe 2. Einige Straßen und Bereiche in Passau sind noch gesperrt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum