25.02.2022 | 05:42 Uhr

Niederbayern zeigen Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Auch bei uns in Niederbayern ist die Besorgnis über den Krieg in der Ukraine groß.

Mancherorts haben gestern (24.02.) spontane Solidaritätskundgebungen für die Menschen in dem osteuropäischen Land stattgefunden. Auf dem Passauer Ludwigsplatz etwa waren am Nachmittag rund 100 Personen zusammengekommen. Am Mittag fand in der evangelischen St.-Matthäus-Kirche ein Friedensgebet statt. Weitere sind geplant, zum Beispiel heute um 12 Uhr, und dann ein ökumenisches Friedensgebet am Sonntag um 15 Uhr auf dem Domplatz. Auch auf dem Freyunger Stadtplatz waren gestern Nachmittag Dutzende Menschen zu einer Solidaritätskundgebung für die Ukraine zusammengekommen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum