18.03.2020 | 10:34 Uhr

Geschäfte und viele Behörden geschlossen: Eingangskontrollen vor Straubinger Rathaus

Ab heute (18.03.) haben Geschäfte, die nicht für das tägliche Leben notwendig sind bayernweit zu. Und auch immer mehr Behörden schotten sich zum Schutz ihrer Mitarbeiter ab.

So sind in Straubing ab heute (18.03.) das Rathaus und auch alle anderen Dienststellen der Stadt für die Allgemeinheit geschlossen. Bürger dürfen nur noch in dringendsten Fällen und mit Termin in die Gebäude. Zudem gibt es vor dem Rathaus Eingangskontrollen. Auch das Passauer Rathaus will seine Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit Corona schützen. Auch hier gibt es nur noch in Ausnahmefällen persönliche Termine und auch nur mit vorheriger Telefonischer Vereinbarung. Weitere Anliegen sollten die Bürger per Telefon, Email und auf dem Postweg erledigten. Am Passauer Rathaus und zahlreichen anderen Behörden in Niederbayern hängen dafür übrigens inzwischen spezielle Briefkästen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum