20.11.2020 | 06:08 Uhr

Das musste ja schief gehen: Zehn Autos auf einmal überholt

Ein betrunkener Autofahrer hat gestern (19.11.) Abend bei Passau einen schweren Unfall verursacht.

Laut Polizei hatte der Mann gegen 19 Uhr auf der B12 Richtung Fürstenzell zehn andere Autos auf einmal überholen wollen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Alles in allem ist der Unfall glimpflich ausgegangen: die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden nur leicht verletzt. Der Unfallverursacher kam offenbar unverletzt davon. Wie die Polizei mitteilte, war er stark alkoholisiert.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum