12.11.2019 | 08:24 Uhr

Passau: Halser Hochwasserschutzmauer ist wohl vom Tisch

Der Passauer Stadtrat hat gestern (11.11.) beschlossen, die Planungen für den Hochwasserschutz in Passau-Hals abzublasen.

Vorausgegangen war dieser Entscheidung die Ankündigung des Deggendorfer Wasserwirtschaftsamt, dass die Grundschutzmauern zwingend höher werden müssten. Da die Maßnahme in Hals ohnehin schon umstritten war, und die Stadt auch für einen Erhalt des Stadtbilds sorgen möchte, wurden sich die Stadträte nach knapp zweistündiger Debatte einig, die Planungen für den nun seit über drei Jahren untersuchten Hochwasserschutz einzustellen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum