08.04.2021 | 05:42 Uhr

Sind in Passau bald selbstfahrende Busse unterwegs? Modellprojekt bei ZF vorgestellt

Im ZF-Werk im Passauer Stadtteil Patriching haben unter anderem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Oberbürgermeister Jürgen Dupper gestern (07.04.) ein Pilotprojekt für selbstfahrende Elektrobusse vorgestellt.

Dupper freute sich darüber, dass gerade ein geografisch komplexer Standort wie Passau für das Projekt ausgewählt wurde.
„Durch die Topographie, durch die drei Flüsse ist bei uns Mobiliät immer eine Frage und deswegen sind wir auch sehr aufgeschlossen für innovative Mobilitätsangebote. Und nachdem diese Plattform, die man heute auch gesehen hat, das Autonome kombiniert mit dem sehr Emissionsarmen, oder gar Emissionsfreien, ist das natürlich schon ein bestechendes Thema das wir jetzt gerne mit begleiten würden.“
Das Projekt wird nun am 26. April dem Passauer Stadtrat vorgestellt. Sollte es auf Zustimmung stoßen, könnten die ersten autonomen E-Busse frühestens Ende 2022 auf den Passauer Straßen fahren.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum