17.11.2020 | 08:25 Uhr

Zugreisender belästigt 17-Jährige sexuell

Ein 37-Jähriger hat am Sonntagabend in einem Regionalzug zwischen Passau und Pfarrkirchen wohl die gängigen Anstandsregeln vergessen.

Er setzte sich neben eine 17-Jährige und belästigte das Mädchen sexuell – sowohl verbal, als auch dadurch, dass er sie unter anderem an der Schulter berührte. Die daraufhin verständigte Polizei hat ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung gegen den Mann aus dem Landkreis Passau eingeleitet.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum