04.09.2020 | 14:56 Uhr

Fast 80 Beanstandungen bei Geschwindigkeitskontrolle an der A3

An der Grenzkontrollstelle an der A3 bei Pocking gilt eine Tempo-Beschränkung auf 80 Stundenkilometer – das scheint viele Fahrer aber nicht zu interessieren.

So lässt sich zumindest das Ergebnis einer größeren Radarkontrolle der Verkehrspolizei am gestrigen Donnerstag (03.09.) interpretieren. Gut drei Stunden lang haben die Beamten gemessen. 79 Fahrzeuge waren erheblich zu schnell dran, weshalb ihre Fahrer angezeigt wurden. 18 von ihnen waren sogar so rasant unterwegs, dass der Führerschein für einige Zeit weg ist. Der absolute Spitzenreiter fuhr mit 158 Stundenkilometern durch die Kontrollstelle auf der A3 – also etwa doppelt so schnell wie erlaubt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum