11.02.2022 | 05:54 Uhr

Regien Passau: Relativ geringe Inzidenz, aber hohe Auslastung auf den Intensivstationen

Das Robert-Koch-Institut meldet erneut steigende Corona-Neuinfektionen – das gilt für Niederbayern und auch bundesweit.

Für den Bund gibt das RKI heute (11.02.) eine 7-Tage-Inzidenz von rund 1.470 an; bei uns im Bezirk liegt sie zwischen gut 930 im Landkreis Passau und fast 2.470 im Landkreis Regen. Unter der 1.000er-Marke ist die Inzidenz auch in der kreisfreien Stadt Passau mit etwa 980. Interessanterweise ist die Belegung der Intensivbetten in Stadt und Landkreis Passau mit am höchsten, sie beträgt jeweils um die 95 Prozent. Am wenigsten angespannt ist die Lage auf den Intensivstationen im Landkreis Straubing-Bogen mit ca. 62 Prozent Belegung. Weitere Corona-Daten für Niederbayern finden Sie hier: "https://experience.arcgis.com/experience/".


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum