14.07.2020 | 14:54 Uhr

Drogenrazzia: Kripo Passau nimmt 13 Durchsuchungen vor

Die Kripo Passau hat letzte Woche Hausdurchsuchungen bei zehn Tatverdächtigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz durchgeführt.

Bei den Personen handelte es sich sowohl um Konsumenten als auch um Dealer. Fünf Passauer, drei Männer aus Pfarrkirchen und Arnstorf, ein Perlesreuther und ein Mann aus dem Rottal waren Ziel der Umfangreichen Ermittlungen, sie sollen Marihuana, Kokain, Crystal, und sogenannten K.O.-Tropfen konsumiert oder weiterverkauft haben. Bei den Durchsuchungen fanden die Beamten dann auch über 100 gramm Cannabis, knapp 20 Gramm Speed, mehrere Gramm Crystal und Kokain. Dazu außerdem Drogengeld, Verpackungsmaterial für das Rauschgift, mehrere Schreckschusswaffen und verbotene Einhandmesser.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum