29.06.2021 | 05:51 Uhr

Corona: Impfwillige in Passau und Straubing-Bogen müssen nicht mehr warten

Hauptsächlich gute Neuigkeiten gibt es in Sachen „Corona“:

Die 7-Tage-Inzidenz ist niederbayernweit weiter gesunken. Inzwischen liegt sie in allen Landkreisen und kreisfreien Städten unter 5 – mit Ausnahme der Stadt Landshut. Hier ist die Inzidenz weiterhin sogar zweistellig mit 13,6. Für vier Regionen gibt das Robert-Koch-Institut eine Inzidenz von 0,0 bekannt: Es sind dies wie schon in den vergangenen Tagen die Landkreise Freyung-Grafenau, Regen und Straubing-Bogen sowie die Stadt Straubing. Und für das gemeinsame Impfzentrum des Landkreises Straubing-Bogen und der Stadt Straubing gilt ab sofort (29.06.), dass die Priorisierung aufgehoben ist. Und die Passauer Stadtverwaltung teilte mit, dass die Warteliste des Impfzentrums mittlerweile abgearbeitet ist; ab sofort ist dort eine telefonische Impfterminvergabe möglich (Tel. 0851/396-866).


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum