14.02.2020 | 06:00 Uhr

Niederbayern bekommt insgesamt drei neue Polizei-Trainingszentren

Bei seinem Besuch im Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing gestern (13.02.) hatte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gleich mehrere gute Nachrichten dabei.

Insgesamt 3 Trainingszentren für die Polizei soll es bald in der Region geben. Zum einen ist geplant in Straubing ein komplett neues über 6.000 qm großes Trainingsgelände im Stadtteil Alburg zu bauen. Auch an das neue Dienstgebäude der Polizei in Passau soll ein hochmodernes Einsatztrainingszentrum untergebracht werden. Dort ist die modernste Schießanlage im ganzen Freistaat geplant. Die Spezialeinheiten der Bayerischen Polizei trainieren künftig in der Bayerwaldstadt Freyung. In einem weiteren Schritt ist dem Minister nach auch geplant ein das Trainingszentrum um eine Aus- und Fortbildungsabteilung zu erweitern. Das Passauer Einsatztrainingszentrum soll schon im kommenden Jahr fertig sein. Zu den anderen Standorten machte der Minister noch keine Zeitangaben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum