29.12.2020 | 17:20 Uhr

Kroatisches Erdbeben bringt Passau zum Wackeln

In Passau hat am Mittag (29.12., 12.20 Uhr)die Erde gebebt.

Um 12.20 haben wohl Gebäude und Bäume in der Stadt gewackelt – offenbar allerdings nicht in allen Stadtteilen. Wie die PNP berichtet ist der Grund dafür ein Erdbeben im kroatischen Zagreb. Dieses hatte wohl eine Stärke von 6,4 und war nicht nur in Passau, sondern auch in Teilen Oberbayerns zu spüren.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum