08.08.2022 | 08:37 Uhr

Verfolgungsjagd bei Tempo 220

Eine spektakuläre Verfolgungsjagd gab es am Wochenende bei Patersdorf im Landkreis Regen.

Die Beamten wollten eine fünfköpfige Motorradfahrer-Gruppe kontrollieren, doch die flüchtete. Mit bis zu 220 km/h flüchteten die Biker vor der Polizei. Erst mithilfe einer Straßensperre konnten zumindest vier der Männer geschnappt werden. Bei dem Einsatz wurde auch ein Polizist leicht am Arm verletzt, da einer der Motorradfahrer erst andeutete, er wolle anhalten, dann direkt neben einem Polizisten aber doch wieder beschleunigte. Nach dem derzeitig flüchtigen Motorradfahrer wird noch gefahndet. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf ein illegales Fahrzeugrennen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum