23.05.2020 | 07:59 Uhr

Drittes Dürrejhar in Folge: Rottaler sollen Wasser sparen

Das Landratsamt Rottal-Inn bittet alle Bürger im Landkreis, möglichst sparsam mit dem Grundwasser umzugehen.

Wegen der andauernden Trockenperiode würden nämlich die Wasservorräte der Wasserversorger zunehmend knapper und die Wasserstände der Flüsse zunehmend niedriger. Derzeit würden zwar noch keine Versorgungsengpässe bestehen, mittlerweile befinde man sich allerdings im dritten Dürrejahr in Folge, weswegen ein angemessener Umgang mit Wasser weiterhin zwingend notwendig sei. . Zum Beispiel sollen Gartenbesitzer bei starker Sonneneinstrahlung zwischen 8 und 20 Uhr nicht bewässern, da so ein Großteil des Wassers einfach verdunstet.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum