04.02.2022 | 05:44 Uhr

Corona-Inzidenz steigt im Landkreis Rottal-Inn auf über 2.000!

Erstmals hat eine Region in Niederbayern bei der Corona-Inzidenz die 2.000er-Schwelle überschritten:

Für den Landkreis Rottal-Inn gibt das Robert-Koch-Institut heute (04.02.) früh eine Inzidenz von 2.076,4 an. Auch fast alle übrigen Landkreise und die kreisfreien Städte in unserem Bezirk verzeichnen Kennzahlen im vierstelligen Bereich. Einzige Ausnahme bleibt der Landkreis Passau mit 893,8 – das ist nur geringfügig mehr als gestern. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist auf 1.349,5 angestiegen. Die Situation auf den Intensivstationen der niederbayerischen Krankenhäuser ist unterschiedlich angespannt: Während der Landkreis Landshut Vollauslastung meldet, beträgt die Belegung im Landkreis Regen derzeit etwa 43 Prozent. Weitere Corona-Daten finden Sie hier: "https://experience.arcgis.com/experience/".


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum