02.10.2021 | 10:04 Uhr

Unfall mit Hühnertransporter: B20 4 Stunden lang gesperrt

Gleich zwei folgenschwere Unfälle hat es gestern (01.10.) im Landkreis Dingolfing-Landau gegeben.

Bei Pilsting kam ein 78-Jähriger von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug hat sich überschlagen und landete in einem Feld. Der Mann wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Auf der B20 in Höhe Mettenhausen gab es am späten Nachmittag einen Unfall mit einem Tiertransporter. Der LKW geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte in die Leitplanke. Die Hühner, die auf dem LKW geladen waren, kamen auf einen Ersatz-LKW, der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die B20 war rund 4 Stunden komplett gesperrt. Unfallursache war laut Polizei, dass sich der Fahrer beim Essen verschluckt hatte und beim Husten die Kontrolle über den LKW verloren hat.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum