04.08.2021 | 06:16 Uhr

Freigabe für die Plattlinger Umgehung - zwei Minister kommen

Acht Jahre lang haben die Bauarbeiten an der neuen Plattlinger Ortsumgehung gedauert.

Am Nachmittag (04.08., 15.30 Uhr) wird die rund zweieinhalb Kilometer lange Straße offiziell für den Verkehr freigegeben. Unter anderem Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, Wissenschaftsminister Bernd Sibler aus Plattling und Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter werden die Freigabe vornehmen. Dieses „Promi-Aufgebot“ kommt nicht von ungefähr, ist die Plattlinger Ortsumgehung doch eine der größten Baumaßnahmen im Bereich der Staatsstraßen im Freistaat. Rund 57 Millionen Euro hat sie inklusive der Isarbrücke gekostet. Außerdem mussten fünf Becken der Zuckerfabrik verlegt werden, da die Straße teilweise durch das Werksgelände führt. Die neue Umfahrung leitet den Verkehr östlich an Plattling vorbei und schafft eine unmittelbare Verbindung zwischen der B8 im Südosten und der A92 im Norden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum