14.02.2020 | 06:59 Uhr

Nach angemeldetem Insolvenzverfahren: Gelände der Wurstfabrik Stanglmeier verkauft

Die Karl-Gruppe hat das Gelände der Wurstfabrik Stanglmeier im Plattlinger Industriegebiet gekauft.

Wie die PNP schreibt, war dort seit 2017 kein Betrieb mehr. Damals hatte das Unternehmen Insolvenz angemeldet. Die Karl-Gruppe entfernt aktuell die typische Struktur einer Fleischerei. Mit der Maßnahme sollen die Büro-, Lager- und Produktionsflächen optimiert und aufgewertet werden. Dadurch soll das Gebäude attraktiv für gewerbliche Nutzer bleiben. Außerdem lobt Günther Karl Junior die Verkehrsanbindung an die A92 und die Osttangente als Standortvorteil.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum