26.03.2021 | 07:23 Uhr

Teures Geburtstagsfoto: Minister Sibler muss 500 Euro Corona-Bußgeld zahlen

Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler aus Plattling muss ein Corona-Bußgeld in Höhe von 500 Euro zahlen.

Das hat das Deggendorfer Landratsamt mitgeteilt. Der Grund ist ein Foto, das im Februar entstanden ist und auf dem für die Corona-Regeln zu viele Personen zu sehen sind. Anlass für das Foto war wie berichtet der 50. Geburtstag Siblers. Der Minister selbst hatte damals erklärt, das besagte Foto sei im dienstlichen Kontext entstanden und zeige die offizielle Gratulation der Stadt Plattling. Zudem seien bei diesem wenige Minuten dauernden Treffen an der frischen Luft die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten worden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum