24.11.2021 | 19:36 Uhr

Tasche verloren - Blanko-Impfpässe und Impfzentrum-Stempel gefunden

Die Pockinger Polizei hat mehrere Blanko-Impfpässe sichergestellt.

Die waren in einer verlorenen Handtasche, die bei der Polizei abgegeben wurde. Dort war neben Personaldokumenten der mutmaßlichen Eigentümerin auch ein Stempel des Impfzentrums des Landkreises Passau. Auf Anordnung des Ermittlungsrichters haben Beamte die Wohnung einer 19-Jährigen durchsucht. Dabei kamen unter anderem drei Blanko-Impfausweise und 25 Ersatzformulare zur Impfdokumentation zum Vorschein. Außerdem ergaben sich Hinweise auf weitere Tatverdächtige, so dass die Wohnung einer 21-Jährigen ebenfalls durchsucht wurde. Die Polizei weißt darauf hin, dass für das Verwenden gefälschter Impfausweise ein Jahr Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe steht. Für das Ausstellen sind es zwei Jahre oder ebenfalls eine Geldstrafe.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum