26.05.2020 | 15:14 Uhr

Hausdurchsuchung in Pocking: mehrere scharfe Patronen auf dem Regalbrett

Etwas unübliche Vorstellungen von Innenraumdesign hatte ein Mann in Pocking im Landkreis Passau.

Polizeibeamte fanden in seiner Wohnung bei einer Durchsuchung mehrere Flinten- und Kleinkaliberpatronen, alle scharf, die sich der Mann zu Dekorationszwecken auf ein Regal gestellt hatte. Für die Munition konnte der Mann keine Berechtigungsscheine vorweisen. Daher wurden die Patronen sichergestellt, und ein Strafverfahren wegen einem Vergehen nach dem Waffengesetz eingeleitet. Zum Glück für den Mann blieb das aber das einzige Verfahren gegen ihn: Die Beamten waren eigentlich auf der Suche nach Betäubungsmitteln in seiner Wohnung, solche konnten aber nicht aufgefunden werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum