02.11.2020 | 14:46 Uhr

Geliehenes Geld und eine Holzlatte: Streit eskaliert und führt zu gefährlicher Körperverletzung

Ein Streit zwischen zwei Männern und einer Frau hat am Freitagabend in Pocking zu einer gefährlichen Körperverletzung geführt.

Bei dem Streit ging es um geliehenes Geld, teilte die Polizei am Wochenende mit. Nachdem die beiden Männer sich zuerst nur verbal gestritten hatten, schlug einer von ihnen mit einer Holzlatte auf seinen Kontrahenten ein. Dieser wurde dadurch an Kopf und Oberkörper leicht verletzt. Auch die Frau schlug dann noch mit der Holzlatte zu, dann flüchteten die beiden. Der verletzte Mann stand erkennbar unter Alkoholeinfluss und lehnte eine Behandlung im Krankenhaus ab. Die Pockinger Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum