05.05.2020 | 05:44 Uhr

Brand in Heizraum: Geplatzte Wasserleitung verhindert Schlimmeres

Hoher Sachschaden ist bei einem Brand in Postmünster im Landkreis Rottal-Inn entstanden. In einem Heizungsraum eines Wohnhauses ist gestern (04.05.) Feuer ausgebrochen.

Wahrscheinlich war das Brennmaterial der Stückgutheizung wegen Verpuffung oder Funkenflug in Brand geraten. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Glück war wohl auch, dass das Feuer eine Wasserleitung beschädigte, was möglicherweise eine größere Ausbreitung der Flammen verhinderte. Trotzdem entstand im Heizungsraum Schaden von rund 45.000 Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum