17.03.2021 | 12:28 Uhr

Schwerer sexueller Missbrach in mindestens 75 Fällen - Rattenberger muss lange ins Gefängnis

Im Prozess um den mindestens 75-fachen schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes vor dem Landgericht Regensburg ist jetzt ein Urteil gefallen.

Medienberichten zufolge muss der Angeklagte aus Rattenberg im Kreis Straubing-Bogen für insgesamt sechs Jahre und vier Monate ins Gefängnis, darin ist allerdings auch eine schon zurückliegende Strafe wegen Steuerhinterziehung enthalten. Den Berichten nach, soll es sich bei dem 65-Jährigen um eine Art Sektenführer handeln, der sich vielfach am Kind einer seiner Anhänger vergangen haben soll. Die Staatsanwaltschaft hatte noch achteinhalb Jahre Haft für ihn gefordert. Als Strafmildernd rechnete das Gericht dem Mann aber an, dass er im Prozess geständig war und dem inzwischen 16 Jahre alten Mädchen 50.000 Euro überwiesen hat.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum