06.10.2020 | 08:15 Uhr

Mein lieber Schwan: Autofahrerinnen und Polizisten retten verirrten Jungvogel

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten Beamte der Regener Polizei am zurückliegenden Wochenende: sie retteten einen verirrten Schwan.

Der Jungschwan wollte wohl zum Regener Stausee, landete aber stattdessen auf oder unmittelbar neben der B11. Drei Autofahrerinnen stoppten und hielten den Schwan von der stark befahrenen Bundesstraße fern. Einer Polizeistreife gelang es schließlich, den Schwan einzufangen und zum nahen See zu verfrachten. Das Tier hat den ungewollten Ausflug zum Glück unbeschadet überstanden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum