05.08.2021 | 05:59 Uhr

Gauner-Trio prellt Rentnerin um 180.000 Euro

Es klingt unglaublich: 180.000 Euro haben Betrüger von einer 85-jährigen Frau aus dem Landkreis Regen ergaunert.

Eine vermeintliche Nichte rief bei der Rentnerin an und gab vor, dass sie in einen Unfall verwickelt sei und nun dringend Geld benötige, um nicht festgenommen zu werden. Ein ebenfalls unechter Rechtsanwalt und ein falscher Polizist bestätigten der Rentnerin diese Geschichte. Die 85-Jährige glaubte dem Gaunertrio und übergab noch am selben Tag (27.07.) einem bisher unbekannten Mann das Geld. Eine Woche später, also diesen Dienstag, rief dann allerdings die echte Nichte bei der Rentnerin an. Als die Nichte beteuerte, dass sie nie einen Unfall hatte und auch der Anruf nicht von ihr kam, verständigte die Geschädigte die Polizei und erstattete Anzeige. Die Kripo ermittelt nun in der Sache.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum