13.04.2022 | 17:25 Uhr

Rodenstock-Gelände soll neu bebaut werden

Das ehemalige Rodenstock-Gelände in Regen soll neu bebaut werden. Das hat der Stadtrat jetzt bekanntgegeben.

So soll auf dem rund 2,3 Hektar großen Gelände des ehemaligen Optik-Unternehmens Rodenstock ein Einzelhandelzentrum gebaut werden. Die große Mehrheit im Regener Stadtrat stimmte gestern Abend (12.04) für die Bebauungspläne. Ein Investor will jetzt hier einen großen Supermarkt und mehrere Geschäfte bauen lassen. Vor rund zehn Jahren gab es schon einmal ähnliche Pläne, der damalige Investor hat diese jedoch nie umgesetzt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum