17.06.2022 | 09:25 Uhr

Brand in Regener Pellets-Fabrik: Kripo ermittelt

Im Regener Gewerbegebiet kam es diese Woche (14.06.) zu einem Brand einer Pelletsfabrik.

In einem der Lüftungstürme des Werks, in dem unter anderem Holzspäne getrocknet und zu Pellets weiterverarbeitet werden, brach bereits am Dienstagnachmittag ein Feuer aus. Die Flammen griffen zwar noch auf einen zweiten Turm über, konnten aber von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge im sechsstelligen Bereich Als Brandursache kommt ein technischer Defekt infrage. Hinweise auf Brandstiftung haben sich bisher nicht ergeben. Die Kripo Deggendorf ermittelt noch in der Sache.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum