24.12.2020 | 08:57 Uhr

RKI: Landkreis Regen unter einer Inzidenz von 500

Und plötzlich ist der Landkreis Regen nicht mehr Pink. Das Robert-Koch-Institut meldet für den bisherigen Hotspot Bayerns heute (24.12.) eine deutlich niedrigere 7-Tage-Inzidenz von unter 500.

Laut RKI sind es aktuell genau 479,3. Noch gestern waren es deutlich mehr Infektionen. Und auch auf der Homepage des Landesamts für Gesundheit in Bayern wird der Landkreis Regen weiter mit einem Wert von knapp unter 600 (589,07) geführt. Ob die Zahlen im Kreis Regen also tatsächlich deutlich gesunken sind, oder eventuell nicht übermittelte Daten ans RKI dafür verantwortlich sind, ist noch unklar. Am Vormittag hat das Landratsamt übrigens 87 Neu-Infektionen gemeldet und leider auch gleich neun weitere Todesfälle. Aber auch dort geht man davon aus, dass die Inzidenz heute noch deutlich sinkt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum