23.09.2020 | 06:25 Uhr

IBU-Cup könnte gleich zwei Mal im Hohenzollern Skistadion gastieren

Im Landkreis Regen könnten im Januar 2021 gleich zwei hochklassige Biathlon-Wettbewerbe steigen.

Verantwortlich für diese für die Fans erfreuliche Doppelung ist ausgerechnet die Corona-Krise. Wie uns Herbert Unasch von der ARBERLAND-REGio GmbH sagte, gibt es bei der IBU-Cup-Reihe coronabedingt eine Änderung im Terminplan. Es sehe momentan so aus, dass im Hohenzollern Skistadion vom 11. - 24. Januar gleich zwei Wettbewerbe der Reihe stattfinden könnten. Die Entscheidung darüber werde am kommenden Wochenende fallen.
Beim IBU-Cup handelt es sich um einen internationalen Biathlon-Wettbewerb. Heute (23.09.) beginnen übrigens größere Umbauarbeiten im Hohenzollern Skistadion, wo die Wettkämpfe stattfinden sollen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum