22.12.2020 | 15:21 Uhr

Corona-Inzidenz: Landkreis Regen immer noch Bayerns Hotspot Nummer 1

Der Landkreis Regen ist bei den Corona-Neuinfektion weiterhin bayernweit Spitzenreiter.

Laut dem Robert-Koch-Institut liegt die Sieben-Tage-Inzidenz heute (22.12.) bei über 551. Mit diesem Wert liegt Regen auch bundesweit unter den Top Ten. Wie das Landratsamt am Vormittag mitteilte sind alleine gestern 14 Neuinfektionen und auch drei weitere Todesfälle vom Gesundheitsamt verzeichnet worden. Die Intensiv-Stationen der beiden Arberland-Kliniken in Viechtach und Zwiesel sind weiter voll ausgelastet. Auch am Klinikum Passau ist die Lage relativ angespannt. Dort werden über 90 Corona-Patienten derzeit behandelt, 10 auf Intensiv. Zudem gibt es in den Senioreneinrichtungen weiterhin zahlreiche infizierte Bewohner und Mitarbeiter. 62 Personen gelten bei der Stadt als aktiv infiziert. Vier Senioren sind alleine gestern auch an der mit Corona gestorben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum