07.09.2020 | 05:47 Uhr

Bahnstrecke Gotteszell - Viechtach: Ministerin kommt zum Diskutieren

Gibt es doch noch Hoffnung für die Bahnstrecke Viechtach – Gotteszell im Landkreis Regen?

Jedenfalls kommt Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer am Nachmittag (07.09.) zu einem Fachgespräch ins Regener Landratsamt. Da will Schreyer dann unter anderem mit Landrätin Rita Röhrl und dem Landtagsabgeordneten Max Gibis alle Fragen rund um das kürzlich verkündete Ende des Bahnprobebetriebs diskutieren. Diese Ankündigung aus dem Verkehrsministerium war für die Region ja überraschend gekommen. Entsprechend groß sind Unverständnis und Empörung. Das dürfte sich auch bei der Demonstration zeigen, zu der der Bahn-Förderverein „Go-Vit“ um 18 Uhr auf dem Regener Stadtplatz aufgerufen hat. Positive Signale für einen Erhalt der Bahnstrecke Viechtach – Gotteszell kommen unterdessen aus dem Bayerischen Wirtschaftsministerium. Minister Hubert Aiwanger von den Freien Wählern versprach, sich dafür einsetzen, eine Lösung für die dauerhafte Reaktivierung der Bahnstrecke zu finden. Das Landratsamt Regen überträgt die Pressekonferenz nach dem Gespräch mit Ministerin Schreyer ab ca. 17.30 Uhr online auf „www.landkreis-regen.de“..


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum