27.10.2021 | 17:34 Uhr

Änderung bei Testzentren im Landkreis Regen

Der Landkreis Regen hat sein Corona-Testangebot an die neuen Vorgaben angepasst

Zwar können Betroffene, die dazu berechtigt sind, immer noch an jedem Tag der Woche kostenlose PCR-Tests machen. Allerdings nur noch in Regen und Viechtach. In Zwiesel beendet das Landratsamt die Zusammenarbeit mit dem BRK. Das wird dort ab Montag (01.11.) eine eigene Teststation betreiben. Dort kann sich jeder Testen lassen – teilweise gegen Gebühr. In den beiden staatlichen Testzentren des Landratsamtes gibt es nach wie vor kostenlose Tests, allerdings nur für einen gesetzlich festgelegten Personenkreis: Kinder unter 12 Jahren, Personen, die aus medizinischen Gründen keine Impfung erhalten können oder Personen, die sich nach einer Infektion „freitesten“ lassen müssen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum