30.08.2021 | 07:21 Uhr

Oberösterreich: Auto stürzt 50 Meter in die Tiefe

Unglaubliches Glück hatten die beiden Insassen eines Autos, das gestern (29.08.) am frühen Morgen in Oberösterreich über eine Böschung 50 Meter in die Tiefe gestürzt war.

Die beiden 21 Jahre alten Männer waren laut Polizei im Bezirk Ried auf dem Heimweg von einem Fest. In einer Kurve kam ihr Wagen ins Schleudern, stürzte über eine steile Waldböschung in die Tiefe und überschlug sich dabei mehrmals. Der verletzte Beifahrer konnte sich selbst aus dem total demolierten Wagen befreien und einen Notruf absetzen. Die Feuerwehr barg dann den schwerverletzten Fahrer. Lebensgefahr bestand nicht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum