23.05.2020 | 09:51 Uhr

Autofahrer wendet vor Grenzkontrolle und wird zum Geisterfahrer

Ein Falschfahrer auf der A3 hat im Landkreis Passau am Freitag Nachmittag (22.5.) einen Polizei-Großeinsatz verursacht.

Ein silberfarbener Ford Focus hat laut Polizei zwischen der Anschlussstelle Pocking und der Grenzkontrollstelle Rottal-Ost vor der Kontrollstelle auf der Autobahn gewendet und ist entgegen der Fahrtrichtung zurückgefahren. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungs- und Verkehrssicherungsmaßnahmen konnte die Polizei das Fahrzeug nicht mehr aufspüren. Die Beamten gehen davon aus, dass der Fahrer an der Anschlussstelle Pocking die Autobahn verlassen hat. In diesem Zusammenhang bittet die Passauer Verkehrspolizei darum Personen, die nähere Angaben zum Fahrzeug oder Kennzeichen des Falschfahrers machen können oder eventuell von diesem gefährdet worden sind, sich zu melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum