07.12.2020 | 05:47 Uhr

Ölfilm auf der Donau

Ein Ölfilm auf der Donau hat im Landkreis Kelheim am Samstag (05.12.) einen Großeinsatz der Wasserschutzpolizei ausgelöst.

Fischer hatten den etwa fünf Meter breiten Ölfilm am Vormittag auf Höhe eines Klärwerks bei Saal an der Donau entdeckt. Am Nachmittag konnten die Behörden Medienberichten zufolge weitgehend Entwarnung geben: Die Ölmenge – etwa 10 Liter – sei nicht besorgniserregend. Allerdings habe sie nicht abgeschöpft werden können, weil sie sich schon verteilt hatte. Das Mineralöl war offenbar über ein Rohr eines Regenwasserablaufkanals in die Donau gelangt. Die Polizei versucht nun, zu ermitteln, wer der Verursacher war.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum