29.04.2020 | 16:43 Uhr

Asylunterkunft "Salzweger Hof" wird komplett unter Quarantäne gestellt

Nachdem ein Bewohner der Asylunterkunft in Salzweg letzte Woche positiv auf das Corona-Virus getestet worden ist, hat das Landratsamt Passau jetzt die gesamte Unterkunft unter Quarantäne gestellt.

Denn bei der Testung der Kontaktpersonen des Infizierten, also aller 89 Bewohner dort, wurde klar, dass sich 41 Personen mit dem Virus infiziert hatten. Auch wenn das Landratsamt beim Vorgehen dabei Dienst nach Vorschrift getan hat, ist Salzwegs Bürgermeister Joseph Putz allerdings enttäuscht, denn bis gestern hat er davon nichts erfahren. Denn was die Quarantäne der Bewohner der Asylunterkunft Salzweger Hof angeht, herrscht nun auch große Sorge in der Bevölkerung, unter anderem auch wegen der etwa 35 Kinder in der Einrichtung, die jetzt auch erstmal nicht mehr raus dürfen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum