16.09.2020 | 14:12 Uhr

Randalierer richtet auf Firmengeländen erheblichen Schaden an

In Salzweg im Landkreis Passau ist ein junger Mann am frühen Morgen total ausgerastet und hat Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich angerichtet.

Der 28-Jährige hatte zunächst auf einem Firmengelände eine Fensterscheibe eingeschlagen und einen Teleskopstapler beschädigt. Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr er anschließend mit seinem Auto quer durch ein Maisfeld zu einem benachbarten Betrieb. Dort krachte er mit einem abgestellten Arbeitsfahrzeug durch ein geschlossenes Rolltor einer Fabrikhalle. Schließlich schlug er mit einer Eisenstange auf das geparkte Auto eines Angestellten ein. Mehrere Polizeistreifen rückten an und brachten den Mann unter Kontrolle. Aufgrund seines Gesundheitszustandes wurde der 28-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Bislang konnte die Polizei keinen Zusammenhang zwischen dem Randalierer und den von ihm heimgesuchten Unternehmen herstellen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum