16.09.2020 | 12:52 Uhr

Rettungshubschraubereisatz nach einem Fahrradunfall gestern (15.09.) nahe Schöllnach im Kreis Deggendorf

Auf einer Staatsstraße wollte eine Radfahrerin nach links abbiegen.

Ausgerechnet in dem Moment setzte aber ein Auto zum Überholen der 50-Jährigen an. So kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Frau nicht unerheblich verletzt wurde. Per Rettungshubschrauber kam sie ins Klinikum Deggendorf. Lebensgefahr besteht laut Polizei aber zum Glück nicht. An Auto und Rad ist Sachschaden von rund 3.000 Euro entstanden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum