14.09.2020 | 11:49 Uhr

Realschule corona-bedingt geschlossen - Schülerin hatte sich nicht an der Schule angesteckt

Nach der corona-bedingten Schließung der gesamten Realschule Schöllnach ist offenbar klar: Die Zehntklässlerin hat sich nicht an der Schule selbst angesteckt.

Das hat Schulleiter Michael Graf gegenüber UNSER RADIO betont: „Die ganze Geschichte, diese Schulschließung ist nur von temporärer Bedeutung. Wir hoffen, dass wir morgen wieder aufmachen können, eben vor dem Hintergrund, weil alle Fakten vorliegen und die Ansteckung nicht in der Schule erfolgt ist, soviel kann man jetzt schon sagen.“
Eine offizielle Entscheidung aus dem Landratsamt liegt aber noch nicht vor. Wie berichtet wurde eine Zehntklässlerin positiv auf das Corona-Virus getestet. Zuerst sollte nur die betroffene Klasse in Quarantäne. Da die Schülerin aber regelmäßig mit dem Bus zur Schule kam, fiel vorsichtshalber an der gesamten Schule der Unterricht aus.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum