31.05.2021 | 16:21 Uhr

Doppelter Kindsmord: Verteidigung zieht Revisionsantrag zurück

Das Urteil im Schwarzacher Doppelmord ist rechtskräftig.

Nachdem ein 37-Jähriger vor dem Landgericht Regensburg wegen des Mordes an seinen beiden sechs und acht Jahre alten Kindern verurteilt wurde, hatte dessen Verteidigung ursprünglich Revision eingereicht. Medienberichten zufolge wurde der Antrag nun aber wieder zurückgezogen. Damit ist das Urteil rechtskräftig. Der Mann muss eine lebenslange Haftstrafe absitzen. Bereits zur Urteilsverkündung vor rund zwei Wochen hatte der vorsitzende Richter eindringlich an den Vater appelliert, das Urteil zu akzeptieren, damit die durch die Tat psychisch schwer angeschlagene Mutter der Kinder und die Angehörigen zur Ruhe kommen könnten. Das Urteil mache eine Strafaussetzung zur Bewährung nach 15 Jahren möglich; die Verteidigung hatte 14 Jahre Haft gefordert. zeitlich mache das also kaum einen Unterschied, hieß es vom Richter.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum