27.07.2022 | 16:21 Uhr

Schulkind entkommt Unbekanntem, der es auf der Straße gepackt hat

Mitten auf dem Schulweg ist ein Kind von einem Unbekannten am Schulranzen gepackt und fast weggezogen worden.

Das Schulkind war gestern früh mit einer Freundin in Simbach am Inn im Bereich der Austraße unterwegs, als die Sache passierte. Die Kinder reagierten zum Glück schnell: die Freundin schubste den Angreifer, das betroffene Kind wehrte sich mit dem Ellenbogen. Schließlich konnten beide weglaufen. Der Mann fuhr mit seinem dunklen SUV weg. Er wird von den Schülern auf 1,80 geschätzt, eher dick, mit kurzem grauen Haar und einem Vollbart. Er trug eine blaue Jeans und ein blaues Hemd. Wer zu dem Vorfall angaben machen kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Simbach am Inn zu melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum