05.12.2020 | 08:11 Uhr

St.Oswald/Riedlhütte: Polizei stellt über 1.000 Marihuanapflanzen sicher

Einen enormen Drogenfund hat die Polizei vor kurzem im Landkreis Freyung-Grafenau gemacht.

Es begann damit, dass Anwohner in St. Oswald-Riedlhütte der Polizei einen penetranten süßlichen Geruch in der Nähe eines mehrstöckigen Wohnhauses meldeten. Nachdem sich eine Streife davon überzeugt hatte, dass es sich dabei eindeutig um den Geruch von Marihuana handelte, wurde noch in derselben Nacht eine Wohnungsdurchsuchung angeordnet. Zutage kam dabei eine professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage über mehrere Stockwerke. Im Erdgeschossen befanden sich mehrere hundert Pflanzen, im Obergeschoss einige hundert Setzlinge. Außerdem stellten die Beamten im Kellerraum noch zahlreiche zum Trockenen aufgehängte Pflanzen sicher. Insgesamt nahm die Polizei über 1.000 Marihuana-Pflanzen mit, die nun vom LKA analysiert werden. Die beiden für die Plantage Verantwortlichen, ein 35-jähriger Serbe und ein 47-jähriger Montenegriner, wurden festgenommen und mittlerweile in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum