07.06.2019 | 16:47 Uhr

Besucheransturm bei Donaufähre "Posching": Landratsamt sucht zusätzliche Mitarbeiter

Von einem regelrechten „Boom“ schreibt heute das Straubinger Landratsamt und meint den sehr großen Besucheransturm bei der neuen Donaufähre „Posching“ zwischen Stephans- und Mariaposching.

Seit der Inbetriebnahme im April wollen damit offenbar so viele Menschen fahren wie noch nie zuvor. Wir haben in einem Monat Fahrgastzahlen wie sonst in einem viertel Jahr, heißt es vom zuständigen Tiefbauleiter Markus Fischer. Und das obwohl Fährsaison jetzt an Pfingsten doch eigentlich erst richtig losgeht. Die vielen Gäste sorgen inzwischen auch schon für Probleme. Die Fährleute schaffen es kaum noch während der kurzen Überfahrt das Fährgeld zu kassieren. Staus am Donauufer ist teilweise schon die Folge. Das Landratsamt in Straubing sucht deshalb jetzt dringend Verstärkung für die teils schon überlasteten Fährleute. Bewerbungen nimmt die Personalverwaltung des Landratsamtes Straubing-Bogen entgegen. Wie das Amt schreibt sollten die Bewerber angesichts des besonderen Arbeitsplatzes auf jeden Fall schwimmen können.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum