22.05.2020 | 05:54 Uhr

Vatertag: Am Abend floß der Alkohol und flogen die Fäuste

Viel zu tun hatte die niederbayerische Polizei am gestrigen Vatertag (21.05.).

Tagsüber sei es noch relativ ruhig gewesen; die Niederbayern hätten sich weitgehend an die Corona-bedingten Vorsichtsmaßnahmen gehalten. Und auch Alkohol sei da noch kein großes Thema gewesen, sagte uns ein Sprecher des Polizeipräsidiums heute früh auf Anfrage. Am Abend und in der vergangenen Nacht hat das dann leider anders ausgesehen: Alkoholbedingt gab´s viele Auseinandersetzungen und handfeste Schlägereien. Die Polizeistreifen in der Region waren quasi im Dauereinsatz. Schwerer verletzt worden ist aber bisherigen Erkenntnissen nach zum Glück niemand.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum