26.02.2021 | 05:54 Uhr

Wilde Graugans aus dem Landkreis Straubing-Bogen hatte Geflügelpest

Im Landkreis Straubing-Bogen gibt es jetzt einen amtlich nachgewiesenen Fall der Geflügelpest.

Das Virus wurde bei einer wilden Graugans bestätigt. Deshalb gibt es jetzt für den gesamten Landkreis Straubing-Bogen weitere Schutzmaßnahmen, die per Allgemeinverfügung erlassen wurden. So muss unter anderem privat und gewerblich gehaltenes Geflügel im Stall oder zumindest gut abgesichert vor Wildgeflügel gehalten werden. Es gilt im gesamten Landkreis Straubing-Bogen außerdem ab sofort ein Fütterungsverbot für Wildvögel.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum