29.07.2020 | 15:10 Uhr

Vermisster 61-Jähriger nach fast zwei Wochen in Stuttgart aufgetaucht

Ein Vermisstenfall aus Straubing hat sich quasi in Wohlgefallen aufgelöst.

Seit Mitte des Monats war ein 61-jähriger Mann vermisst worden. Er hatte am Abend des 14. Juli seine Wohnung verlassen und war seitdem verschwunden. Bundespolizisten trafen den Mann nun am Montag (27.07.) wohlbehalten auf dem Stuttgarter Bahnhof an. Das teilte die niederbayerische Polizei heute mit. Weil keine Eigen- oder Fremdgefahr vorlag, wurde der 61-Jährige nach einem kurzen medizinischen Check entlassen. Die Vermisstensuche hat sich damit erledigt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum