01.03.2022 | 08:55 Uhr

K.O. in der Disco - wahrscheinlich war nur der Alkohol schuld

Im Herbst vergangenen Jahres hatte ein Vorfall mit angeblichen K.O.-Tropfen in einer Straubinger Diskothek Schlagzeilen gemacht.

Sechs junge Frauen waren zum Teil nicht mehr ansprechbar oder klagten über Kopfschmerzen und Übelkeit. Polizei und Staatsanwaltschaft hatten daraufhin umfangreiche Ermittlungen eingeleitet – und jetzt ergebnislos abgeschlossen. Die untersuchten Blutproben hätten keinen Hinweis auf entsprechende Substanzen ergeben, teilt das Polizeipräsidium Niederbayern mit. Die Ermittler gehen stattdessen davon aus, dass die Frauen zu viel Alkohol getrunken hatten; eine von ihnen hatte außerdem Cannabis konsumiert.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum